Geige — unübertroffener Wohlklang

Eines der wichtigsten Instrumente in der klassischen Musik ist die Geige oder auch Violine genannt. Ohne die Geige ist klassische Musik kaum vorstellbar. Heutzutage findet sie auch in anderen Stilrichtungen Verwendung. So hat beispielsweise die Heavy Metal-Band Skyclad, deren Genre in Richtung Folk-Metal geht, Band-Mitglieder, die auf Konzerten auf der Violine spielen. Das Streichinstrument wird mit einem Bogen bespielt und bringt wundervolle Töne hervor.

Berühmte Geigenbauer

Zu den berühmtesten Geigenbauern gehört der Italiener Antonio Giacomo Stradivari, der als der Beste in der Geschichte der Geigenbauer angesehen wird. Seine Modelle gehören zu den kostbarsten Saiteninstrumenten, die der Markt zu bieten hat. Sie sind teilweise viele Millionen Euro wert. Während seiner Hochphase schuf er Violinen, deren Resonanzkörper heute noch unvergleichlich sind.

In Klingenthal im sächsischen Vogtland galt Caspar Hopf im 17. Jahrhundert als einer der ersten Geigenbauer.

Der Teufelsgeiger

Eine Größe der klassischen Musik ist Niccolò Paganini, der Teufelsgeiger genannt wird. Sein Markenzeichen war seine brillante Spieltechnik und seine attraktive Erscheinung, die ihn schon zu Lebenszeiten zu einer Legende machte. Er war damals der führende und berühmteste Virtuose. Der heutige Ausnahme-Geiger David Garrett verkörperte Paganini im Film Der Teufelsgeiger. Der 1980 geborene David Garrett wird als der „größten Geiger seiner Generation“ bezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Your e-mail will not be published. All required Fields are marked